Wilhelm-Hausenstein-Logo

 

 

Zum Tode Klaus Ringwalds (1939-2011)

Antrag auf Mitgliedschaft [hier]

 

Nachruf auf Kenneth Croose-Parry

Croose-Parry

K. Croose-Parry im Literaturarchiv Marbach im Frühjahr 2019
(C) 2019 Elsbeth Boeckh

Am Morgen des 15. Juli ist unser Gründungs- und Ehrenmitglied Kenneth Croose-Parry
plötzlich und unerwartet im Krankenhaus Offenburg verstorben.

Wir alle haben ihn als eine Seele von Mensch erlebt, seine (und Renée-Maries Croose-Parra Hausenstein) Gastfreundschaft genossen, mit ihm wunderbare Gespräche oder Briefwechsel geführt, Reisen gemacht oder mit ihm gearbeitet. Der Tod hat ihn mitten aus seinen unermüdlichen und vielfältigen Arbeiten und seiner regen Reisetätigkeit gerissen.

Auf Wunsch des Verstorbenen wurde keine Trauerfeier abgehalten und die Urnenbeisetzung fand im engsten Kreis statt.

Am 18. Oktober um 18.00 Uhr findet auf Einladung der Wilhelm-Hausenstein-Gesellschaft im Großen Saal des Rathauses in Hornberg eine Gedenkfeier zur Würdigung des verstorbenen Ehrenmitglieds für die Mitglieder und alle Interessenten statt.